Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit“ und Erhaltung der ökologischen Ressourcen einschließlich gerechter Lebensbedingungen ist für uns ein zentrales und wichtiges Thema mit einem hohen Stellenwert. Denn als Teil der Finanzwirtschaft sehen wir uns in der besonderen Verantwortung, die Klimaschutzziele auch mit den Mitteln der Geldanlage aktiv zu fördern und damit insgesamt zu einer nachhaltigeren Ökonomie beizutragen.

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“

Marie von Ebner-Eschenbach

Dazu wollen wir bei unseren gesamten geschäftlichen Tätigkeiten nicht nur Rendite, Liquidität und Sicherheit berücksichtigen, sondern zudem ökologische und soziale Kriterien sowie Aspekte einer verantwortungsvollen Unternehmensführung in den Unternehmen. Daher berücksichtigen wir vor dem Hintergrund dieser umfassenden und ganzheitlichen Bedeutung die verschiedenen Nachhaltigkeitskriterien in allen Dimensionen unserer unternehmerischen Tätigkeit. Daraus ergeben sich folgende Bereiche, in denen wir die Nachhaltigkeitskriterien umsetzen wollen:

  • Verankerung im eigenen Unternehmen
  • Gewährleistung einer nachhaltigen Produktpalette
  • Gesellschaftliches Nachhaltigkeitsengagement

Für die nachhaltige Geldanlage bedeutet es dabei konkret für uns, in Unternehmen zu investieren, die nachweislich Strategien entwickeln, um die Zukunft unseres Planeten nachhaltig zu verbessern. Zusätzlich wollen wir dadurch einen positiven Beitrag zur weiteren Verbesserung der einzelnen Nachhaltigkeitsaspekte bei den investierten Unternehmen leisten.

Anleger, die ihre Geldanlagen nachhaltig investieren möchten, bieten wir sowohl individuelle Vermögensverwaltungs-Lösungen als auch fondsbasierte Anlagestrategien an.

Was bedeutet eigentlich „nachhaltig“ in Verbindung mit der Geldanlage?

Investieren nach ESG-Kriterien​

Nachhaltig, ethisch, verantwortungsvoll – Begriffe, die mit den Buchstaben ESG in Verbindung stehen. Einfach gesagt, geht es bei Investments, die ESG-Kriterien berücksichtigen um Anlagen, die neben den wirtschaftlichen Anlagezielen wie Rendite, Sicherheit und Liquidität auch nachhaltige Aspekte mit einbeziehen. Nachhaltigkeit umfasst hierbei eine umweltbewusste, soziale und integre Unternehmensführung. Dabei sind wir überzeugt, dass nur durch eine nachhaltige Unternehmensführung sich ein langfristiger Erfolg einstellen kann. Denn nur, wenn ein Unternehmen langfristig erfolgreich ist, kann es als nachhaltig tituliert werden.

Environmental steht für die umweltbezogenen Aspekte. Darunter fallen z.B. der effiziente Umgang mit Energie und Rohstoffen oder eine umweltverträgliche Produktion und die damit verbundenen Emissionen in Luft und Wasser

Social steht für die Einhaltung von Rechten der Mitarbeiter hin zu denen von Kunden sowie Geschäftspartnern. Dabei werden unter anderem Arbeitssicherheit, Bedingungen am Arbeitsplatz und der faire Umgang mit Lieferanten bewertet.

Governance umfasst die Transparenz hinsichtlich der Unternehmensführung. Darunter fallen z.B. die Vergütung der Vorstände, die Maßnahmen zur Verhinderung von Korruption bis hin zu der Beurteilung einer integren Unternehmensführung.

Anleger, die mit ihrer Geldanlage nachhaltig investieren möchten, bietet die e/r/w Vermögensmanagement GmbH sowohl individuelle Vermögensverwaltungs-Lösungen als auch fondsbasierte Anlagestrategien an.

Unsere Anlagelösungen

Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die passende Anlagestrategie.